DAS BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN

311127

AUTOR: Josef Theobald In den letzten Jahren kommen immer wieder Forderungen auf, in Deutschland das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) einzuführen. Zu diesem Thema gibt es aber Bedenken aus verschiedenen Richtungen. Aus christlicher Sicht besteht eine Ehre, mit eigenen Händen arbeiten zu dürfen (1. Thessalonicher 4,11). An anderer Stelle wird der Grundsatz aufgezeigt, dass wer nicht arbeitet […]

Weiterlesen


 DIE ADVENTSZEIT

AKRANZ

AUTOR: Josef Theobald Der Terminus „Advent“ kommt vom lateinischen „adventus“ und bedeutet „Ankunft“ und meint in diesem Zusammenhang die Vorbereitungszeit auf das Fest der Geburt Christi (Weihnachten). Die Adventszeit umfasst die vier Wochen vor dem Weihnachtsfest. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt das Kirchenjahr. Gebräuchlich ist in dieser Zeit der „Adventskranz“, ein geflochtener Kranz aus grünen […]

Weiterlesen


 ST. BARBARAFEIER IM VEREINSHAUS FRAULAUTERN

DSCI0023

Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, veranstaltete der Berg- und Hüttenarbeiterverein im Vereins- haus Fraulautern seine diesjährige St. Barbarafeier. Nach der Begrüßung durch Klaus Hiery sprach Bürgermeisterin  Marion Jost  ihr Grußwort  im Namen der Kreisstadt Saarlouis. Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Mitglieder des Berg- und Hüttenarbeitervereines.    

Weiterlesen


 FILMVORTRAG „EUROPAS NEUBEGINN“

DSCI0001

Am Mittwoch, dem  29. November 2017, veranstaltete  der  RODENA Heimatkundeverein einen Filmvortrag im Mehrgenerationenhaus  in der Konrad-Adenauer-Allee (Steinrausch) zum Thema "Europas Neubeginn:  Johannes Hoffmann und das Saarland" anläßlich  des Todes vor 50 Jahren. Der Dokumentarfilm  war von  Boris Penth. Produziert wurde dieser von Barbara Wackernagel-Jacobs. Der Einführungsvortrag zum Film war von Rosa-Maria Kiefer-Paulus. Im Anschluss  […]

Weiterlesen


 DIE BAHNSTRECKE „DILLINGEN (SAAR) – BOUZONVILLE“

Niedtalbahn1

AUTOR: Josef Theobald DIE CHRONIK 31. 03. 1897      Reichsgesetz zum Bau und Betrieb der Strecke Dillingen                           (Saar) – „neue Reichsgrenze“ 01. 07. 1901      Aufnahme des Reise- und Güterverkehrs auf der Strecke                           Dillingen (Saar) – Busendorf (Bouzonville), Betriebsführung:                           Reichseisenbahn Elsass-Lothringen 1918 – 1935      Betriebsführung durch die Reichsbahndirektion Saarbrücken 1945                  Übernahme der Betriebsführung durch […]

Weiterlesen


 AUSSTELLUNG „50 JAHRE STEINRAUSCH“

DSCI0029

Am Sonntag, dem 19. November 2017, wurde im Mehrgenerationenhaus die Ausstellung "50 Jahre Steinrausch" um 11.00 Uhr eröffnet. Nach der Eröffnung durch Jürgen Michael Paschek sprach  die Bürgermeisterin Marion Jost ihr Grußwort. Anschließend konnte bis 18.00 Uhr  die vorbereitete Ausstellung  besichtigt werden. Mehr Bilder auch auf unserer Facebook-Seite unter diesem LINK: https://www.facebook.com/RodenaHeimat?ref=hl Über ein "Gefällt […]

Weiterlesen


 50 JAHRE STEINRAUSCH

img054

Zum Abschluss der 50-Jahrfeier des Stadtteils Steinrausch veranstaltet die Ortsinteressengemeinschaft (OIG) eine Aus- stellung im Mehrgenerationenhaus (Miteinander der Genera- tionen), Konrad-Adenauer-Allee 138, Saarlouis-Steinrausch. Alle die im Steinrausch angesiedelten Einrichtungen und Ver- eine sind mit ihren vielseitigen Beiträgen auf den zugewiese- nen Stellwänden vertreten. Mit dabei ist auch der RODENA Heimatkundeverein aus Saarlouis-Roden.    Alle Interessenten […]

Weiterlesen


 DIE PREISTRÄGER

DIE PREISTRÄGER DES VOM SAARWALD-VEREIN AUSGESCHRIEBENEN SAARLÄNDISCHEN HEIMATPREISES 2017 STEHEN NUN FEST.   IN DER KATEGORIE "EINZELPERSONEN" Wolfram Herzog aus Neunkrichen IN DER KATEGORIE "GRUPPEN" Bohnentaler Selbermacher, ein interkommunales Dorfprojekt SONDERPREIS "IMMIGRANTEN" Comitato San Paolino aus Dillingen HIER DER LINK: https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/heimat/auch-eine-werkstatt-ist-heimat_aid-6817824

Weiterlesen


 DER MARTINSTAG (MARTINI)

RE000194

AUTOR: Josef Theobald Der 11. November ist dem ehemaligen Bischof von Tours gewidmet. Dieser Mann namens Martinus wurde um 316 in Ungarn geboren und war von 371 bis 397 Bischof. Sein Todestag war der 8. November. Die Totenmesse wurde am 11. November gehalten. [1] Nach dem Militärdienst bei der berittenen kaiserlichen Leibgarde lebte Martin zunächst […]

Weiterlesen


 KEINE „INTERNATIONALE“ MEHR ZUM SENDESCHLUSS

CRI-History6

AUTOR: Josef Theobald VORWORT Im Juni 1978 stellt plötzlich RADIO PEKING das Abspielen der "Internationale" ein. Seit Bestehen des Pekinger Aus- landsdienstes 1950 hatten sämtliche Sendungen mit der "Internationale" geschlossen. Jetzt wird zum Abschluss der Programme eine kurze, aber typisch chinesische Musik ge- sendet. (Quelle: "Kurzwellenjahr im Zeitraffer" in "kurzwelle aktuell" von Hermann Jäger) HERMANN […]

Weiterlesen


 SCHEIDUNG VON SOZIALDEMOKRATEN UND PROTOMARXISTEN

lenin

AUTOR: Josef Theobald VORWORT Am 7. November 2017, vor genau 100 Jahren, brach in Russland die Große Sozialistische Oktoberrevolution aus. Der Ablauf dieser Revolution war da- mals lediglich in Russland denkbar. Durch Georgi Walentinowitsch Plecha- now (1856-1918) kam der Marxismus nach Russland. Damals glaubte man allerdings zunächst, dass die Arbeiter nur einen ökonomischen Kampf zu […]

Weiterlesen


 DIE SCHLIESSUNG VON BANKFILIALEN IN RODEN

Bild 053

AUTOR: Josef Theobald In den letzten Jahrzehnten sind im Saarlouiser Stadtteil Roden viele Bankfilialen geschlossen worden. Vor der Fusion von Stadt- und Kreissparkasse gab es in Roden drei Filialen der Stadtsparkasse (Am Marktplatz, Saarwellinger Straße, Zur Sandkaul) und eine der Kreissparkasse (Donatusstraße). Dazu kamen zwei Filialen von Genossenschaftsbanken, wie die Bank 1 Saar (Lindenstraße) und […]

Weiterlesen


 HERBSTKONZERT DES MUSIKVEREINS HARMONIE

img053

In Zusammenarbeit mit dem Musikverein Harmonie Schwalbach und dem Verein der Musikfreunde Siersburg veranstaltete der Musikverein Harmonie Roden sein diesjäh- riges Herbstkonzert in der Kulturhalle. Als herausragend gilt der musikalische Beitrag des Schwalbacher Musikvereins  unter der Leitung von Rainer Dietrich. Den Schluss bildete der gemeinsame Auftritt  der beteiligten Musikorchester. Mehr Bilder auch auf unserer Facebook-Seite […]

Weiterlesen


 DER WELTSPARTAG

Euro1

AUTOR: Josef Theobald Wer kennt noch den Weltspartag? Der Weltspartag geht auf die weltweite Vereinigung der Sparkassen zurück, die im Oktober des Jahres 1924 in Mailand auf dem Ersten Internationalen Sparkassenkongress diesen Tag ins Leben rief. Man versuchte damals, das Sparen wieder ins Bewusstsein der Bürger zu bringen.   Diese Maßnahme war notwendig geworden, weil […]

Weiterlesen


 MARTIN LUTHER UND DIE REFORMATION IN DEUTSCHLAND

Bild 075

AUTOR: Josef Theobald Während im Mittelalter mit dem Begriff „Reformation“ lediglich die Wieder- herstellung der ursprünglichen Form gemeint war (bezogen vor allem auf die Erneuerung der Kirche), nannten sich im 16. Jahrhundert Erneuerung des Glaubens und katholische Erneuerungsbewegung „Reformation“. Im Vergleich zu den Reformbestrebungen, die sich schon seit Ende des 14. Jahrhunderts abgezeichnet hatten, gilt […]

Weiterlesen